Peter Kilfitt auf Xing

Krankenzusatzversicherung

Eins ist sicher, neben steigende Beiträge hat sich schon jetzt durch sogenannte Gesundheitsreformen die Leistung in der gesetzlichen Krankenversicherung stark reduziert. Tendenz steigend.

Die Zusatzversicherung lässt sich in die Bereiche Ambulant, Stationär, Pflege und Zahnzusatz grob aufteilen. Aber auch das Krankentagegeld stellt immer eine Versorgungslücke dar. Letztgenannter Punkt gilt speziell auch für PKV versicherte! 

Ob Sie sich im Bereich der stationären Versorgung z.B. 1 oder 2 Bettzimmer mit Chefarzt oder die Leistung im Bereich der ambulanten Versorgung mit Heilpraktiker uvm wünschen - wir kennen den Markt. 

Unter www.zahntarif24.de finden Sie zahlreiche Hintergundinformationen zu den deutschen Zahnzusatztarifen
Da es oft zu Veränderungen hinsichtlich des Beitrags und der Tarifangebote kommt, haben wir uns dazu entschieden ausschließlich eine persönliche Beratung via eMail, Telefon oder Skype anzubieten. Sie erhalten im Anschluss an unser Gespräch einen Marktvergleich der Top 25 Tarife und unsere Empfehlung. Im Anschluss erstellen wir mit Ihnen gemeinsam den entsprechenden Antrag. Schritt für Schritt zu ihrer perfekten Zahnzusatzversicherung.

Mittels dem Kostenerstattungsprinziep genießen gesetzlichversicherte Privatipatientenstatus. Sie werden im ambulanten Bereich wie ein Privatpatient behandelt, obwohl nach wie vor eine gesetzliche Krankenversicherung besteht. 

Pflegezusatz, eine der wichtigsten Versorgungslücken wird hierdurch geschlossen. Zuzahlungen bei einer Pflegestufe III von 20.000 Euro pro Jahr sind keine Seltenheit. Tritt solch eine Situation ein, werden alle Vermögenswerte zu Geld gemacht, erst dann tritt der Staat ein. Zuvor wird bei den Kindern des pflegebedürftigen geprüft, welches Vermögen hier verzehrt werden könnte. Schützen Sie sich und Ihre Kinder vor solchen Ereignissen. Kinder können bereits mit vernünftigen Deckungssummen für monatlich 5,50 Euro versichert werden. Denn eins ist klar die Pflegeversicherung leistet egal wie die Pflegestufe zustande kommt. Egal ob durch Krankheit oder Unfall.
Oft stellen sich dabei viele Fragen: Wo finde ich ein Alten- bzw. Pflegheim? Wie ist dieser bewertet worden? Was kostet ein Pflegeplatz? Der BKK Pflegefinder oder der AOK Pflegedienstnavigator kann Ihnen dabei hilfreiche Antworten liefern.

Privatperson

Als Privatperson kann man sich in so gut wie jedem Bereich des Lebens versichern lassen. Einige Hauptzweige des Versicherungs- und des Stiftungswesens sowie der Finanz- und Nachlassplanung finden Sie unter Versicherungen für Privatpersonen.

Gewerbe

Sie sind als Firmeninhaber oder als Selbständiger tätig? Sicherlich haben Sie auch schon festgestellt, dass es eine Vielzahl von Versicherungen gibt, die auf Grund der Namensgebung weniger oder auch mehr wichtiger erscheint.

Versicherungen für Gewerbetreibende
 

Versicherung für Haustiere

Unsere Tiere sind heutzutage fast schon genauso eng in die Familie integriert, wie ihre menschlichen Mitglieder — entsprechend ist der Wunsch, nach Versicherungsschutz nur allzu verständlich.

Leistungsstarker Versicherungsschutz für Ihren Vierbeiner

 

financial-x-press GmbH

Industriestraße 29
82194 Gröbenzell

Fon +49 · 8142 · 669 · 039 · 0
Fax +49 · 8142 · 669 · 039 · 9

Mobil +49 · 173 · 565 · 52 · 35

eMail info@fxp-gmbh.de

Impressum · Datenschutz

 

Aktiv

Datenschutzerklärung ist mir bekannt, willige in Datenspeicherung ein.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden